Stralsunder Mittwochsregatta · Termine & Ergebnisse · 2013

 



 

64. Stralsunder Segelwoche vom 6. Juni bis 9. Juni 2013

 

 

 


Weiße und bunte Segel gehören zum traditionellen Flair der Hansestadt Stralsund, die mit ihrer guten maritimen Infrastruktur nicht nur Segelsportler und Segelsportinteressierte sondern auch Touristen aus dem In- und Ausland anlockt. Gewachsen aus der größten Regattaveranstaltung im See- und Küstensegeln der DDR ist die Stralsunder Segelwoche immer noch das größte und bedeutendste breitensportliche Seglertreffen im vorpommerschen Ostseeraum.

Mit Regatten sowohl direkt vor der Silhouette der historischen Altstadt als auch im Bereich der unvergleichlich schönen Küstenlandschaft der Reviere rund um Rügen und rund Hiddensee bietet die Stralsunder Segelwoche neben der sportlichen Herausforderung auch einen besonderen optischen Reiz. Die Kombination aus oftmals schnell wechselnden Wind- und Wetterverhältnissen, den engen, schwierigen Wasserstraßen der Boddengewässer und den Streckenabschnitten über die offene Ostsee bietet besondere Herausforderungen und verlangt viel seglerisches Können.

Für die Jollensegler der Kinder- und Jugendregatten bietet der Strelasund ein relativ geschütztes und dennoch anspruchsvolles Revier in direkter Sichtweite vor der Sundpromenade.

Welche Wettfahrten interessieren uns:

 


    1. Preissegeln der Mittwochsregatta auf dem Strelasund (Mittwoch) 


    2. Ehrengastregatta nach Yardstick auf dem Strelasund (Donnerstag)


    3. Streckenwettfahrt einmal rund um die Insel Rügen (Freitag und Samstag)


    4. Up and Down Strelasund Nord (Sonntag)

 

1.

Ergebnisse:

 

05.06.2013 Preissegeln im Rahmen der MIWORE

06.06.2013 Ehrengastregatta

07.06.2013 bis 08.06.2013 Rund Rügen

05.06.2013 Up and down

GOLD CUP 2013 

Veranstaltungsort in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen

 

 

 

 

 

Vom 17. Juli 2013 bis 20 Juli 2013 werden wir dabei sein und in der Sports Class C - up to 37 feet an den Start gehen

 

Ergebnisse

 

 

 

 

 

Das 7. mal, "Rund Stubber" am 10.08.2013, wir sind am Start

 

 

 

 

 

 Kurz zur Geschichte dieser Regatta. Die Wettfahrt wurde früher von einigen aktiven Segelfreunden aus der Region schon von verschiedenen Orten wie Baabe , Lauterbach und auch Seedorf gestartet .

Der Regattakurs führt um eine überspülte Insel im Greifswalder Bodden. Gestartet wird in der Having vor Seedorf. Traditionell wird unter der Bierkrug-Flagge gestartet. Rund Stubber wird auf einem ca. 20 Meilen Dreieckskurs gesegelt, Navigation und Segelkenntnisse sind Voraussetzung. Für reichlich Spannung auf dem Wasser ist gesorgt. Durch die hohe Teilnehmerzahl schon im 1. Jahr, konnte sich die Regatta zu einer der größten touristischen Segelveranstaltungen an der Ostseeküste von Rügen mausern.

 

 Hier die Ergebnisse der Regatta RUND STUBBER  2013

 

Wir sind gespannt, kurzfristig haben wir uns entschieden die Regatta Rund Planetagenet am 17.08.2013 mit zu segeln, natürlich mit dem Ziel uns diesen Pokal zu holen. Mehr dazu gibt es demnächst im Bereich Aktuelles zu lesen…..

 

Ergebnis

In der ersten September Woche werden wir wohl wieder in die Flensburger Förde segeln um an der Flottenregatta 2013 der Marine teilzunehmen. Da wir nicht am sogenannten Admiralscup antreten können, werden wir wahrscheinlich beim Cappy Cup 2013 an den Start gehen.

 

Start
Sonnabend den 31. August 2013

Bahnen
Bahnen um feste Seezeichen in der Flensburger Innenförde.....lustig, gel.

Schon mal gesehen wieviel Regattatonnen in der Förde ausliegen, da kann man bestimmt 100 Meilen segeln.....

 

 

Ergebnisse Cappy Cup 2013

 

 

 

Marineregatta (vorher Flottenregatta) 2013

 

Die Regatta wird in der 1. September Woche ausgetragen, wir sind dabei!